Kategorien
Allgemein

Klimaschutz jetzt und für alle — Globaler Klimastreik am 29. November

Die Bundesregierung hat beim Klimaschutz versagt. Ihr “Klimaschutzpaket” reicht bei weitem nicht, um die Erderhitzung auf 1,5 Grad zu begrenzen — mit drastischen Folgen: Die Klimakatastrophe zerstört unsere Lebensgrundlage, bedroht die Artenvielfalt und trifft weltweit die Ärmsten.

Deshalb unterstützen wir den Aufruf von Fridays For Future zum weltweiten Klimastreik am Freitag, den 29. November 2019.

Der Protest und die Forderungen der Schüler*innen sind notwendig, um die Klimakrise zu stoppen. Konsequenter Klimaschutz erfordert eine grundlegende öko-soziale Wende — und zwar jetzt!

Mach mit beim #NeustartKlima

Klimastreik 29. November | Es reicht! Klimaschutz jetzt und für alle!

Historische 1,4 Mio. Menschen waren am 20. September auf den Straßen und haben es gemeinsam geschafft, das Klima zum Top-Thema zu machen. Durch das unwirksame Klima-Päckchen der Bundregierung ist jedoch klar: Nur wenn wir jetzt weitermachen, erreichen wir einen Neustart und damit echten und gerechten Klimaschutz!

Finde hier den Ort in deiner Nähe: https://www.klima-streik.org/
Kategorien
Nachhaltigkeit

5 Video-Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag

Guten Morgen,

zwischendurch mal ein paar Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag.

nachhaltig leben 1-5 Tipps für mehr Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Alltag – Schlaumal

nachhaltig leben 1-5 Tipps für mehr Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Alltag Die Schlaumal Umwelt Quick Tipps Reihe soll euch Ideen liefern, wie man nachhaltiger leben kann. Es ist gar nicht so schwierig Nachhaltigkeit in den Alltag einzubauen. Jeder kann seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Stichwort: Ökologischer Fußabdruck. Nachhaltig leben Tipps: 1.

Kategorien
Digitalisierung Nachhaltigkeit

Digitalisierung ist der Motor für Nachhaltigkeit

Laut dem jüngst vom Wissenschaftlichen Beirat Globale Umweltveränderungen (WBGU) veröffentlichten Hauptgutachten mit dem Titel “Unsere gemeinsame digitale Zukunft” birgt die Digitalisierung riesiges Potential für mehr Nachhaltigkeit, vor allem im Umweltschutz.

Auf der Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung kann das Gutachten heruntergeladen werden.

 

WBGU Gutachten: Digitalisierung als Motor für Nachhaltigkeit – BMBF

Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Bundesforschungsministerin Anja Karliczek haben heute das neue Hauptgutachten des Wissenschaftlichen Beirats Globale Umweltveränderungen (WBGU) “Unsere gemeinsame digitale Zukunft” entgegengenommen. Darin analysiert das Beratergremium der Bundesregierung die Zusammenhänge zwischen Digitalisierung und Nachhaltigkeit und entwickelt Handlungs- und Forschungsempfehlungen.